Das Märchen-Puppenspiel

                   

                            

Mit den ruhig geführten Stehpuppen, die sich durch eine liebevoll gestaltete und farbig beleuchtete Märchenlandschaft bewegen, ist es vor allem für Kinder von 4-12 Jahren sehr gut geeignet und wird als Glanzstück Ihrer Feier noch lange in den Herzen der Kinder und Eltern nachwirken.


Vorhandene Spiele:

Schneeweißchen und Rosenrot
Jorinde und Joringel
Dornröschen
Frau Holle




Dauer eines Märchen-Puppenspieles mit Harfe und Vorprogramm:
circa 1 Stunde


sonne

Der Königssohn hat Eselsohren
Neues Märchenpuppenspiel

Inhalt:
Drei Feen verhelfen einem König zur Geburt eines Sohnes. Sie beschenken den Königssohn mit ihren Gaben... Die dritte Fee ärgert sich, dass die beiden ersten dem Knaben schon die besten Wünsche gegeben haben und deshalb sagt sie: "Du sollst Eselsohren haben, damit du nicht stolz und hochmütig wirst!"

Der Knabe wächst heran, muss aber stets eine Mütze tragen, damit niemand sieht, was sein Vater, der König als Geheimnis vor allem Volk bewahren möchte. Herangewachsen zum Jünglings soll der Königssohn rasiert werden und auch die Haare sollten dabei geschnitten werden.

So lässt der alte König einen Barbier kommen. Dieser muss bei seinem Leben versprechen, niemandem etwas zu sagen, von dem, was er unter der Mütze sehen würde...

Der Barbier verrichtet seine Arbeit und geht mit großem Lohn nach Hause. Nach einiger Zeit aber hält er es nicht mehr aus das Geheimnis für sich zu behalten. Er holt sich Rat bei einem Priester.
Dieser rät ihm: er solle weit, weit weg gehen, ins Gebirge, dorthin wo nur selten ein Mensch hinkommt. An einer entlegenen Stelle solle er ein Loch graben und sein Geheimnis hinein rufen, solange bis es ihm leichter um's Herze wird...

Der Barbier befolgt den Rat des Priesters, gräbt das Loch nach getaner Arbeit wieder zu und geht erleichtert zurück. Über dem Loch wächst einige Zeit später Schilfrohr...

Im nächsten Frühjahr gehen die Hirten mit den Herden über das Gebirge, sie kommen zu der Stelle, sehen das schöne Schilfrohr und schneiden es ab. Sie schnitzen Flöten daraus.

Wenn die Hirten nun auf ihren Flöten spielen, erklingen keine Töne, sondern man hört immer nur die Stimmen: "Der Königssohn hat Eselsohren, der Königssohn hat Eselsohren..."

So verbreitet sich die Nachricht schnell und gelangt auch in die Stadt des Königs.

Was geschieht nun mit dem Barbier?
Und wie verhält sich der Königssohn?

Das erfahren Sie dann beim Puppenspiel...

 

sonne

Wie eine Märchen-Veranstaltung mit Märchen-Puppenspiel bei Ihnen aussehen könnte?

Wir besprechen und erfüllen gerne Ihre individuellen Wünsche in Bezug auf Inhalt und Ablauf.




Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Angebot und Preisliste

Marita Schindler
Telefon: 05692 - 9809938

 

Impressum | © Marita Schindler